Eva Nußbaumer Naturpädagogin

NEU: „Miteinander – füreinander: Ziele gemeinsam erreichen“, geeignet für 2. bis 6. Klassen

Schon in früheren Zeiten spielte der funktionierende Zusammenhalt in Dörfern und Siedlungen eine lebenswichtige Rolle. Die Fähigkeiten des Einzelnen wurden zum Wohle der Gemeinschaft genutzt, was sich beispielsweise in den ausgeübten Handwerken widerspiegelte, während große Aufgaben (wie z.B. das Feuerlöschen) nur durch das Zutun aller bewältigt werden konnten.

Heutzutage hat das Prinzip des Miteinanders gerade im sozialen Bereich wieder an Bedeutung gewonnen. Im Freilandmuseum wird anhand von Gemeinschaftsspielen Gemeinsamkeit erlebt, wobei die gesteckten Ziele nur durch ein gleichberechtigtes Füreinander erreicht werden können. Spiel, Spaß und die Begegnung mit dem Leben früher kommen dabei natürlich nicht zu kurz.

Ort: Freilandmuseum Neusath/ Perschen

Dauer des Projekts:                 2 – 2,5 Stunden
Preis:                                          pro Schüler € 9 (davon € 2,50 Eintritt und € 6,50 Aktionspreis an Projektleitung)
Mindestteilnehmerzahl:         16 Kinder

nähere Informationen und individuelle Absprachen/ Termine gerne persönlich..

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch das Klicken auf "Akzeptieren" stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen