Eva Nußbaumer Naturpädagogin

NEU: „Woher? Wofür? Wohin? – Wassernutzung früher und heute“, geeignet für Schüler der 2. bis 5. Klasse

Wir versetzen uns in die Lage einer Bauernfamilie im 19. Jahrhundert und erforschen, woher das Wasser früher kam, wofür es gebraucht wurde, und was mit dem gebrauchten Wasser geschah. Diese Erkenntnisse vergleichen wir mit der Wassernutzung von heute. Die Kinder erkunden einen alten Bauernhof und erfahren einiges über das (Kinder-) Leben früher.

Natürlich kommen dabei Spiel und Spaß nicht zu kurz! Auch passend zum Lehrplan PLUS!

Ort: Freilandmuseum Neusath/ Perschen

Dauer des Projekts:                  2 Stunden
Preis:                                           pro Schüler € 8  (davon € 2,50  Eintritt und € 5,50 Aktionspreis an Projektleitung)
Mindestteilnehmerzahl:          16 Kinder

nähere Informationen und individuelle Absprachen/ Termine gerne persönlich..

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch das Klicken auf "Akzeptieren" stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen